Jagdscheiben

Zeigt alle 12 Ergebnisse


Jagdscheiben mit verschiedenen Motiven für Schussübungen

Professionelle Jäger aber auch Hobbyschützen visieren gerne realistische Ziele an. Für diese Schützen werden zu Übungszwecken Jagdscheiben mit verschiedenen Motiven angeboten. Diese Scheiben haben eine sehr lange Tradition und kommen schon seit dem 19. Jahrhundert auf Schützenfesten zum Einsatz. Die Motive, wie Hirsche, Wildschweine, Fasane, Auerhühner oder Rehe wurden früher von Hand auf die Scheiben gemalt. Heutzutage werden die Motive wie die eigentlichen Zielscheiben auch in modernen Druckverfahren produziert. Dadurch wird für die Schützen eine gleichmäßige Qualität garantiert.

Kleine Jagd- oder Wildscheiben werden aus Karton hergestellt

Viele Hobbyschützen trainieren ihre Fertigkeiten mit einem Luftgewehr. Für diese Übungen werden zum Beispiel von der Firma Krüger kleinere Jagd- oder Wildscheiben mit einem Durchmesser von 14 X 13,5 cm angeboten. Der Spiegel mit Ringen hat einen Durchmesser von 28,5 Millimeter und befindet sich am Herz des Motivs. Als Motive werden, Rehbock, Hirsch, Gams, Fuchs oder Wildschwein angeboten. Der weiße Spezialkarton franst nicht aus, damit ein klares Trefferbild ersichtlich ist. Die Jagdscheiben sollten mit dem Luftgewehr aus einer Entfernung von 10 Metern anvisiert werden.

Große Jagdscheiben werden aus Spezialpapier oder als Aufkleber angeboten

Für professionelle Jäger und Schützen empfehlen sich sogenannte DJV Scheiben. Diese Jagdscheiben sind aufwendig bedruckt und werden aus hochwertigem Papier hergestellt. Als Trägermaterial wird auf auch eine Kunststofffolie verwendet, die dann wie ein Aufkleber aufgebracht wird. Als Motive sind Überläufer, Hirsche, Reh- und Gamsböcke erhältlich. Die Scheiben werden ebenfalls in verschiedenen Abmessungen für Kleinkalibergewehre oder auch für Büchsen und Flinten angeboten. Der Spiegel der Scheiben ist so angebracht, dass ein Treffer in die 10 einen Schuss ins Herz bedeutet. Auf diese Scheiben wird üblicherweise aus einer Entfernung von 50 Metern geschossen. Damit Du diese Scheiben öfter benutzen kannst, sind im Shop sogenannte Schusspflaster erhältlich. Mit diesen Pflastern werden die Treffer auf der Jagdscheibe genau in der passenden Farbe abgeklebt. Bei den Verbänden DSB, ISSF, DSU, BDMP und BDS wird nicht auf diese Jagdscheiben geschossen. Auf diese Ziele kann zum Beispiel bei der DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen geschossen werden.