Kapselgehörschutz

Ergebnisse 1 – 12 von 19 werden angezeigt


Ein guter Kapselgehörschutz schützt vor bleibenden Schäden

Für Jäger und Sportschützen ist gutes Hören besonders wichtig. Jäger müssen auf der Pirsch oder beim Ansitzen auf die verschiedenen Geräusche im Unterholz achten. Wer auf Vereinsebene schießt und an Turnieren teilnimmt, muss die Kommandos der jeweiligen Schießmeister wahrnehmen können. Gleichzeitig müssen die Ohren aber vor der Geräuschentwicklung bei der Abgabe des Schusses geschützt werden. Bei Langwaffen mit großen Kalibern werden Geräuschpegel bis zu 150 dB erreicht. Professionelle Schützen tragen aus diesem Grund einen modernen Kapselgehörschutz.

Beim Gehörschutz ist der Tragekomfort sehr wichtig

Wenn Du den Kapselgehörschutz für die Jagd oder den Schießsport im Verein nutzen möchtest, solltest Du unbedingt auf den Komfort achten. Der Gehörschutz muss unter Umständen mehrere Stunden getragen werden. Eine gute Ausstattung bietet zum Beispiel der Gehörschutz von 3M Peltor, MSA Sordin, Bilsom oder von Howard Leight. Der Gehörschutz dieser Hersteller ist mit großen Kapseln für die Ohren ausgestattet. Die weichen Schaumstoffringe, die das Ohr umschließen, lassen sich bei den meisten Modellen auswechseln. Die Dichtungsringe sind teilweise auch mit Belüftungskanälen ausgestattet, damit der Träger bei aufgesetztem Gehörschutz nicht zu sehr schwitzt. Die Kaseln sind immer etwas flacher gehalten, damit keine Berührung mit dem Gewehr stattfindet. Durch die dicht anliegenden Kapseln wird Impulslärm, der bei der Abgabe des Schusses entsteht optimal gedämpft. Mit dem Bügel lässt sich der Kapselgehörschutz genau auf die Form des Kopfes anpassen.

Ein moderner Kapselgehörschutz ist mit innovativer Technik ausgestattet

Als Jäger oder Sportschütze benötigst Du einen dielektrischen Kapselgehörschutz. Diese Modelle sind mit einem hochwertigen Mikrofon und Lautsprechern ausgestattet. Dadurch lassen sich auch leiseste Geräusche auf der Pirsch oder beim Ansitzen wahrnehmen. Auch die Kommandos auf dem Schießplatz oder während eines Turniers kannst Du mit diesem Gehörschutz klar wahrnehmen. Während der Abgabe eines Schusses wird der Schallpegel gedämmt. Bei einem hochwertigen Gehörschutz lässt sich der Impulsschall zwischen 25 und mehr als 30 dB dämmen. Die Werte sind modellabhängig. Die Elektronik des Kapselgehörschutzes wird mit kleinen Batterien betrieben. In der Regel wird die Größe AAA verwendet. Die Betriebszeiten sind vom System abhängig und können zwischen 400 und 600 Stunden schwanken. Wenn kein Signal eingeht, schaltet die Elektronik normalerweise ab. Die Betriebsstunden der Batterien werden dadurch erhöht. Die Elektronik ist normalerweise nicht im Innenraum der Gehörkapsel verbaut. Dadurch wird das Korrodieren der Kabel und Anschlüsse durch Schweiß vermieden.

Mittlerweile sind auch Kombigeräte als Kapselgehörschutz erhältlich

Die neuesten Modelle haben heutzutage gleich mehrere Funktionen. Sie bieten einen hohen Tragekomfort, einem optimalen Gehörschutz und eine gute Verständigung über eine moderne Elektronik. Der Kapselgehörschutz von Howard Leight lässt sich zusätzlich mit einem Smartphone verbinden. Dadurch bist Du auch auf der Pirsch oder beim Ansitzen jederzeit erreichbar. Außerdem kannst Du mit diesem Stereokopfhörer auch Deine Musik hören. Die großen Kapseln und ein spezielles Bass-System garantieren einen hervorragenden Sound. Damit das Ohr durch die Musik nicht geschädigt wird, ist im Kapselgehörschutz eine automatische Lautstärkeregelung eingebaut, die auch auf externe Signale reagiert.